Leiningerland - Das Tor zur Pfalz

Standort

Das Land der Leininger Grafen - Das Zentrum des Leiningerlandes ist Grünstadt mit seinen Ortsteilen Asselheim und Sausenheim. In Sausenheim liegen die bekannten Weinlagen mit dem imposanten Namen Höllenpfad. Hier zur Weinwanderung die Gegend umblicken ist herrlich. Das Leiningerland liegt im nördlichen Teil des Kreises Bad Dürkheim an der Deutschen Weinstraße. Ganz nah im Westen liegt die Verbandsgemeinde Hettenleidelheim deren ehemaligen Tongruben bieten die Erholungslandschaft Naturschutzgebiet „Erdekaut“ Große Historie weisen Wattenheim (bereits 793 urkundlich erwähnt), Altleiningen (Stammschloss der Leininger Grafen) oder Höningen (Kapelle St. Jakob) auf. Rundwanderwege der Waldgemeinden Wattenheim, Carlsberg, Altleiningen und Höningen.In der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land liegt der schöne Ort Battenberg mit der gleichnamigen Burg und natürlich das mittelalterlich anmutige Neuleiningen. Ein Video zum Ausflugsziel in der Pfalz präsentieren wir hier auf Pfalzkenner. 

Kontaktdaten: 
Grünstadt 67269 Grünstadt