Ein Weg voll Kastanien und Keschde

Standort

Der Kastanienweg - Keschdeweg ist ein Wanderweg der Pfalz.  Bayernkönig Ludwig der Erste ließ hunderte dieser Edelkastanien im Umkreis seiner Sommerresidenz Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben anpflanzen und diese Population hat sich mittlerweile in der ganzen Südpfalz verbreitet. Die Region ist reich an Keschde (Esskastanien) und Wein. Der Pälzer Keschdeweg geht in 4 Etappen ca. 60 Km von Hauenstein im Süden, über Annweiler, durch Landau-Land, vorbei an Edenkoben und Maikammer bis nach Neustadt an der Weinstraße. Suchen Sie sich eine Wander-Etappe aus, genießen Sie die schöne Landschaft und kehren Sie ein auf dem Weg, wo es Ihnen gefällt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Wandern in der Pfalz.

Kontaktdaten: 
Hauenstein