Deidesheim - Die Geißbock Versteigerung

Standort

Video: In Deidesheim wird eine sehr schöne Tradition gepfleget. Vor dem historischen Rathaus finden sich jedes Jahr, am Dienstag nach Pfingsten hunderte Zuschauer ein, um dieses Szenario live mit zu erleben. Seit Jahrhunderten besteht ein Pachtvertrag zwischen Lambrecht und Deidesheim, damit dieser erfüllt werden kann, muß ein Geißbock versteigert werden. Die Versteigerung eines lebendigen Geißbocks wird auch heute noch, wie damals vor den Augen des Volkes durchgeführt. Ein Highlight ist das historische Schauspiel, daß die Besucher in die gute alte Zeit zurück versetzt. Eine besonders schöner und erlebenswerter Veranstaltungstipp in der Pfalz. Empfohlen hier für Sie auf Pfalzkenner. Laßen Sie sich vom Video inspirieren und viel Spaß bei der Geißbockversteigerung in Deidesheim.  

Als Auftakt dieses Eventes findet schon in den frühen Morgenstunden der Geißbockmarsch von Lambrecht nach Deidesheim statt.

gegen 05.30 Uhr: Der Geißbock-Marsch von Lambrecht nach Deidesheim. Start an der Friedrich-Ebert-Brücke.

gegen 09.50 Uhr: Ein glorreicher Abmarsch am Rathaus zur Stadtgrenze mit den Fahnenträger, der Kolpingkapelle und dem kompletten Stadtrat von Deidesheim.

gegen 10.00 Uhr: Übergabe des Bockes und historisches Spiel am Deidesheimer Rathaus mit dem Einzug des Stadtgerichtsund der Überreichung der Übergabeurkunde durch den Bräutigam an den Schultheiß. Danach folgt die Verhandlung des Stadtgerichts. u.v.m.

Kontaktdaten: 
Deidesheim
Weinstraße 44
67146 Deidesheim
Telefon: 06326 96770