Burg Altdahn im Dahner Felsenland

Standort

Video: Die Burgruine Altdahn ist eine Felsenburg etwa 1 km östlich der Stadt Dahn. Sie können von Dahn auf dem Waldparkplatz parken und haben einen recht unbeschwerlichen Aufstieg von etwa 8 Gehminuten. Auf der Burganlage, die nicht Barrierefrei ist, gibt es viele Wege, und aufstiege zu entdecken. Die Burganlage ist unregelmäßig bewirtschaftet. Zwei andere Sehenswürdigkeiten um Dahn ist die Burg Neudahn und der sagenumwogende Jungfernsprung.Die Burg Altdahn wurde  Anfang des 13. Jahrhunderts erbaut und zum ersten Mal schwer getroffen im Jahre 1363 von den Fleckensteinern. Die Burg erlitt während des Dreißigjährigen Krieges in der Mitte des 17. Jahrhunderts wiederum erhebliche Schäden.  Das Aus kam dann mit dem Pfälzischen Erbfolgekrieg. Hier wurde die Burg  durch französischen Truppen des berüchtigten General Mélac im Jahre 1689 zerstört. Die Burgruine ist ein beliebtes Ausflugziel der Pfalz und bietet viele schöne Winklel, die an alte Zeiten erinnern und einen fantastischen Ausblick in den Wasgau. Wir von Pfalzkenner, wünschen viel Spaß beim Ausflug zur Burg.

Kontaktdaten: 
Dahn 66994 Dahn
Telefon: 06391 9196-222
Kategorien: 
Region: