Videos Deutsche Weinstraße

  • Der Doktorenhof in Venningen an der Weinstraße ist eine besondere Manufaktur für Essig - Elixiere der feinsten Art. Die vielen verschieden, wohlschmeckenden Sorten sind weniger für den Salat gedacht, sie sind ein Gaumengenuß und auch besonders zu empfehlen bei Unwohlsein. Der Besuch in der Verkaufsstube des Hofes ist ein Erlebnis. Regelmäßig werden auch Essigproben und ausgefallene Kellerbegehungen angeboten.

    Das Refugium für edle Essige ist für Sie geöffnet

  • Die Duttweiler Weinblüten - Weinpräsentation der Duttweiler Weingüter in unbeschwerter sommerlicher Gartenatmosphäre. Jedes Jahr am ersten Samstag im Juni.

  • Video: Niederkirchen gehört zur Urlaubsregion Deidesheim an der Deutschen Weinstraße.  eine muntere Weinbaugemeinde, und die wiederum liegt in einem Meer von Reben. Alte und neue Winzeranwesen  bestimmen das gepflegte Ortsbild, und durch manches Tor lohnt sich der Blick in hübsche Höfe, alte Scheunen und Schnapsbrennereien. Besuchen sie den neu renovierten Chrysostomushof am Dorfplatz, ein Anwesen das ca.

  • Video: Ruppertsberg ist ein idyllisches Pfälzer Dorf an der Deutschen Weinstrasse. Die Gemeinde hat ca. 1400 Einwohner. Ruppertsberg gehört zur Verbandsgemeinde Deidesheim. Praktisch, zwischen Wein und Rheinebene schmiegt sich Ruppertsberg harmonisch in diese herrliche Landschaft ein. Ungefähr 800 Hektar misst die Gemarkung Ruppertsberg und hier sind mehr als die Hälfte Weinberge.

  • Seit Jahrzehnten stellen der hochwertige Individualtourismus sowie eine qualitätsorientierte (Wein-) Kultur die Prioritäten bei der Entwicklung der Stadt Deidesheim dar. 
    Deidesheim ist seit 2009 die erste cittaslow in Rheinland-Pfalz

    Was ist cittaslow:

  • Der Weinbauort Forst an der Weinstrasse liegt in der Urlaubsregion Deidesheim und hat eine lange Geschichte. Um 1100 war das Gebiet der Wald für die fürstlichen Jagd. In diesem Forst liegen wohl die Anfänge des heutigen Dorfes. Die hier erzeugten Weine gelangten schon sehr früh zu Weltruhm. Forst ist ein typisches Straßendorf. Durch die Hauptdurchgangsstraße wissen prächtige Bauwerke zu begeistern und geben einen Einblick in vergangen Zeiten.

  • Neustadt an der Weinstraße ist jährlich im Oktober das Eldorado der Weinliebhaber und Kenner: Das w.i.n.e.FESTival im historischen Spiegelpalast "Bon Vivant" aus den 20er Jahren auf dem Hetzelplatz ist ein sehr beliebter Anlaufpunkt des Weinlesefestes. Ein Palast der Sinne. Hier stellen sich vor: Regionale, nationale und internationale Weine.

  • Bis Ende des 19. Jahrhunderts gab es im Hettenleidelheimer Grubenrevier mehr 120 Untertagegruben. Heute heißt die Naturlandschaft bekannt als "Erdekaut", ein der Natur zurück gegebenes Gebiet,mit seinen imposanten Biotopen das sich zu einer neuen Erholungslandschaft entwickelt hat.In Hettenleidelheim befindet sich ein Heimatmuseum, ein beheiztes Freibad und angenehme Wanderwege im Wald rund um Hettenleidelheim.

  • Video: Grünstadt im Leiningerland eine Perle an der Deutschen Weinstraße. Besuchen Sie Grünstadt mit seiner imposanten Geschichte. Die  ehemalige Grafenstadt mit knapp 14.000 Einwohnern, liegt quasi im Zentrum des Leiningerlandes bei der Deutschen Weinstraße. Das Städtchen mit seiner attraktiven, knapp 500 Meter langen, romantischen Fußgängerzone und der facettenreichen Geschäftswelt besitzt einen hohen Freizeitwert.

  • Video: Die Verbandsgemeinde Grünstadt-Land wurde 1972 aus 16 Gemeinden gegründet. Hierzu gehören Battenberg in der Pfalz, Bissersheim, Bockenheim an der Weinstraße mit dem Weintor, Dirmstein, Ebertsheim, Gerolsheim, Großkarlbach, Kindenheim, Kirchheim an der Weinstraße, Kleinkarlbach, Laumersheim, Mertesheim, Neuleiningen, Obersülzen, Obrigheim in der Pfalz und Quirnheim. Alle diese Ortschaften weisen eine weit zurückliegende und bewegende Geschichte auf.

Seiten